Astronaut Farmer – Filmkritik

filmzelleUS Drama aus dem Jahr 2006. Er ist Farmer und heißt auch so, aber er will nur eines: seine eigene Rakete bauen und sich damit in den Weltraum schießen. Außer von seiner Familie erfährt er dabei wenig Unterstützung, was ihn aber eher antreibt als abhält. Lebe deinen Traum! oder „Houston, we`ve got a problem!“
Mit Billy Bob Thornton, Virginia Madsen, Bruce Willis u.a. durchaus hochklassig besetzt und sehenswert. 7/10


2 Guns – Filmkritik

filmklappeUS Action von 2013. Mark Wahlberg und Denzel Washington in einer unterhaltsamen Undercover Action Komödie ohne jede Realitätsnähe. Popcorn Kino – nicht mehr , aber auch nicht weniger. 7/10


Beim Leben meiner Schwester – Filmkritik

filmUS Drama von 2009 u.a. mit Cameron Diaz und Alec Baldwin. Die jüngste Tochter Anna wird als Organspenderin künstlich gezeugt, um die kranke Schwester Kate zu retten. Ein sehr trauriger Film über die Grenzen des medizinisch Machbaren, aber vor allem ein Familiendrama, in dem alle Kraft in das Unmögliche gesteckt wird, während …. aber seht selbst!
Abigail Breslin in der Rolle der Anna macht den Film zu einer echten Empfehlung. 8/10


Noah – Filmkritik

filmzelleUS Drama von 2014. Emma Watson, Russell Crowe, u.a. in einer bild-gewaltigen Neuverfilmung der biblischen Sintflut. Da darf man neben allem was so kreucht und fleucht und nassen Füßen nicht all zu viele Überraschungen erwarten. Denn die kommen auch nicht ;-( Einen gewissen Unterhaltungsfaktor und technische Spielereien bringen den Streifen dann gerade noch auf: 6/10


Das weiße Band / Eine deutsche Kindergeschichte – Filmkritik

filmklappeÖsterreich/Deutschland/Frankreich/Italien 2009. Schwarz-Weiß Film des österreichischen Regisseurs Michael Haneke und ein mächtiger Tritt in die Magengrube. 144 Minuten bitterster Härte gegen Schwächere in einem norddeutschen Dorf in der Zeit kurz vor dem ersten Weltkrieg. Großartige Zeitreise in die kleine, gemeine Welt der Landbevölkerung vor 100 Jahren und wie verlogen und gewalttätig sie war. 8/10


Die Wand – Filmkritik

filmzelleDrama aus Österreich von 2011. Ein sehr experimenteller Film über die plötzliche, extreme Einsamkeit einer Frau (Martina Gedeck) hinter einer Wand aus Glas. Neugierig geworden? Ein ruhiger Film, der zum Nachdenken anregt. 6/10


Fall 39 – Filmkritik

filmklappeUS/Kanada 2009. Horrorthriller mit Renee Zellweger, die als Sozialarbeiterin überforderten Eltern und ihren Schützlingen zur Seite stehen soll. Dies erweist sich im Fall 39 als mehr als nötig. Solide Arbeit ohne Überraschungen. 6/10